Super Bowl Wochenende und Heimweh

Yeah, es ist soweit, Super Bowl!! Um so schöner wenn die eigene Mannschaft auch noch im Finale steht. Go Patriots! Aber auch wenn man sich nicht unbedingt für American Football interessiert kommt man dieses Wochenende nicht um den Hype herum. Und pünktlich zu diesem großen Ereignis kommt in mir, wie jedes Jahr, Heimweh auf. Oder ist es Fernweh? Fakt ist – es ist diese Woche genau 10 Jahre her seitdem ich, aufgrund eines Trainingsaufenthaltes, mehrere Monate in den USA verbracht habe. Ich bin am Tag vor dem Super Bowl in Boston gelandet und habe so gut wie gar nichts über Football gewusst, war aber sofort vom ganzen Drum und Dran um dieses riesen Event angetan. Auch damals standen die New England Patriots im Finale und so wurde ich gleich emotional an die dortige Heimmannschaft gebunden.

Und, was soll ich sagen, noch immer fühlt es sich für mich wie zu Hause an wenn ich an die Zeit in Rhode Island zurückdenke. Ich wurde so liebevoll von den Menschen dort aufgenommen und habe sie tief in mein Herz geschlossen. Bis heute halten wir uns aus der Ferne über jegliche wichtigen Ereignisse in unseren Leben auf dem Laufenden. Aber was ist es genau dass mich in Amerika so fasziniert hat? Ich weiß es nicht. Es ist ein zusammen von vielen Dingen. Ich mag das “Große” dort. Alles ist groß! Die Autos, die Straßen, das weite Land, das Essen. Einfach alles. Für manche wahrscheinlich zu protzig, ja vielleicht sogar großkotzig. Aber ich liebe es. Denn trotz dieser scheinbaren Großkotzigkeit sind die Menschen dort alles andere. Ich war so fasziniert von der ruhigen, freundlichen Art der Menschen. Selbst in einer hektischen, pulsierenden Stadt wie New York waren die Menschen sehr zuvorkommend und nett. Jeder Verkäufer, jede Baristin, ständig ein nettes Lächeln auf den Lippen, während es in Großstädten bei uns fast an ein Wunder grenzt wenn man anständig begrüsst wird.

Außerdem mag ich den wahren Hintergrund hinter dem Spruch “Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten”. Es ist in den vereinigten Staaten nämlich immer noch so dass man für harte Arbeit belohnt wird und es für kreative, fleißige Menschen sämtlicher Berufsklassen, die Chance auf Erfolg gibt. Eine Formel die mir gefällt. Nicht überall gibt es diese Möglichkeiten. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt. Aber dass ist ja bekannt.

Auch wenn es jetzt so klingt, soll dieser Eintrag nicht zu einer Werbehymne für die USA werden. Nein, es sind einfach meine Erinnerungen an eine wahnsinnig schöne Zeit und an liebe Menschen die ich sehr vermisse. Ich glaube es ist an der Zeit endlich mal wieder nach Boston zu fliegen und alte Freunde in die Arme zu schließen. 10 Jahre sind eine lange Zeit und wir haben uns sicher viel zu erzählen. Demnächst muss ich im Blog unbedingt einmal einen Artikel über meine Zeit in Rhode Island schreiben und mit euch einige tolle Erlebnisse dort teilen.

Was mich noch wundern würde, habt ihr auch solche Gefühle für ein Land in dem ihr mal wart? Oder gibt es einen Ort an den ihr gerne ziehen würdet? Bitte unbedingt in die Kommentare schreiben, ich bin sehr neugierig wo es euch so hinzieht.

___________________________________________________________________

Superbowl weekend and wanderlust

Yeah it’s finally on, Super Bowl!! Even better if your favorite team is in the finals. Go Patriots! Even if football is not your thing, this weekend you just can’t get around the hype around this game. And just in time for this great event, like every year around this time, I get homesick. Or is it wanderlust? Fact is, this week marks exactly 10 years since
I’ve spend a couple months in the US to train there. I landed in Boston the day before the Super Bowl and I literally knew nothing about american football. But I quickly got infected by all the hype around it. And ironically that year the New England Patriots where in the Finals as well and I got hooked instantly by the hometown team.

And what can I say, it still feels like home when I think about my time in Rhode Island. I was welcomed so warmly by the people and to this day they have a special place in my heart. We still keep in touch on a constant basis and we try to stay up to date on our life. But what is it exactly that made me fall in love so deeply with the US? I don’t know. It’s a mixture of things. I like how everything there is “big”.
Everything is big. The cars, the roads, the land, the food. Everything. Maybe to pretentious, to some even swanky. But I love it.
Because even though it seems swanky, the people there are not! I was fascinated by the kindness and sweetness people there showcase. Even in a chaotic and hectic city like New York, everyone is easy going and very polite, while here at home in major cities people seem to not even be able to say hello to each other.

I also like the truth behind the saying: “The land of the unlimited possibilities”. In the United States it really is like this. Hard working, creative people throughout any working class has the chance to have success if they really try hard in there craft. Not everywhere you have those same possibilities. I know, not all that glitters is gold. But that’s known by now.

Even though this sounds like a commercial for the USA, it’s not! No, it’s just my memories to a really good time spend with great people I miss dearly. I think it’s really time to book a flight to Boston pretty soon to give a hug to some old friends. 10 years are a long time and we have to talk about tons of things for sure. I definitely need to write an article on my blog about my time in Rhode Island and share some amazing memories with you.

What I’d like to know is if some of you have the same feelings about a place you visited? Is there a special place you would like to live at? You definitely need to let me know in the comments as I am very curious about it.

DSC06028_PawtucketSign

Pawtucket Tower 1b-L

River in the City

73adf3c90f4d5a6eeab261287e15d603l-m0xd-w480_h480_q80

Author: Mike Maddox

My name is Mike Maddox. I´m a former Pro -Athlete with a passion for story telling. I am a dreamer and adventurer, looking to explore and experience everything this world has to offer. I´d like to share this passion with you and bring you along on this journey called life.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s